Inszenierung von
Philipp Becker

Philipp Becker

Philipp Becker

2016

2016
Premiere am 20. August 2016; 26 Aufführungen (August-Oktober)

Regie: Philipp Becker Choreografie: Graham Smith Bühne und Kostümkonzept: Beni King Kostüme: Claudia Müll Calame-Rosset Komposition: Johannes Hofmann Dramaturgie: Gerhold Steinbuch Orchesterleitung: Michael Truniger Chorleitung: Aaron Tschalèr Assistenz Bühne & Video: Jacqueline Weiss Licht: Rolf Derrer Fotos: F.X. Brun Regieassistenz: Bettina Glaus Hospitanz Bühne: Sidonia Helfenstein Laser: Valentin Sicher Leitung Schneideatelier: Daniela Bissig

Freiheit beginnt im Kopf! In diesem Sinne darf ich Ihnen die Tellspiele 2016 als bildgewaltiges Theaterspektakel präsentieren: Wir bauen ein Rütli aus Licht, erschaffen einen Mondregenbogen, wir fällen eine (fast) echte Linde und lassen es regnen. Gemeinsam feiern wir singend und tanzend unser Fest der Freiheit und stellen die damals wie heute relevanten Fragen nach Heimat und Freiheit neu. Mit über 80 Spielerinnen und Spielern und einem eigenen Festspielorchester tragen wir so gemeinsam der sagenumwobenen Erzählweise des Tells Rechnung. Denn nur miteinander können wir über uns hinauswachsen. Das Gemeinsame steht im Zentrum unserer Inszenierung. Das erscheint mir 2016 angesichts der weltpolitischen Situation aktueller und wichtiger denn je. Wie lässt sich Heimat neu denken? Welche Möglichkeitsräume, welche Freiheiten eröffnen sich? Und wer ist heutzutage ein Held?

Bei den Tellspielen Altdorf 2016 ist der Held nicht Wilhelm Tell, sondern die Gemeinschaft. Wir laden Sie herzlich ein, an diesem besonderen Ereignis teilzunehmen. Feiern Sie mit uns! Hier gebührt mein Dank allen Teilnehmenden vor und hinter den Kulissen, den vielen freiwilligen Helfern, vom Flüchtling aus Eritrea bis zur Präsidentin der Tellspielgesellschaft, ohne die diese Inszenierung nicht möglich gewesen wäre. Und ich wünsche mir, dass die Tellspiele 2016 den Gedanken des Miteinander über die Grenzen des Theaters hinaustragen: Denn ohne gegenseitige Hilfe und Respekt sind wir niemand.

Ihr Philipp Becker

Künstlerische Leitung

Mitwirkende

Arnold Annemarie, Arnold Dominik, Arnold Julia, Arnold-Loup Carmen, Arnold Olivia, Arnold-Thomi Roby, Arnold-Widmer Gabi, Aschwanden Delia, Auf der Maur Manuela, Bär-Hellmüller Barbara, Bär Toni, Baggenstos Othmar, Barengo Alina, Barengo Gian Luca, Beltrametti Gusti, Briker Christian, Briker, Jsabella, Bucher Antonia, Bucher Pan Aurel, Bürgi-Anderhub Trudy, Bürgi Carolyn, Buob Gilbert, Dittli Steffi, Fischer Michelle, Fischer Trudi, Gamma Bissig Cornelia, Arnold Bruno, Arnold Heinz, Aschwanden Ralph, Aschwanden Werner, Bär Michael, Bissig Marco, Bomatter Dani, Bomatter Jeanette, Bossert Roland, Briker Priska, Eller Christian, Gautschi Christoph, Gisler Markus, Gisler Philipp, Gisler Thomas, Gisler Eugen, Gisler Fabio, Gisler-Gisler Helen, Gisler-Jauch Regula, Glaus Bettina, Gnos Claudia, Hächler Brigitte, Hediger Tim, Helfenstein Sidonia, Herger Samuel, Hodler Margrit, Huonder Lisa, Jauch Alina, Kälin Brunner Andrea, Leu Julia, Leu Nina, Lusser Melanie, Maritz Dominik, Marxen Andrea, Marxen Henning, Muheim Delené, Muheim Naomi, Muoser Lara, Planzer Susi, Russi Grisoni Käthy, Sakiri Arianit, Schilter-Müller Luzia, Huwyler Magnos, Imholz Markus, Kieffer Matthias, Kiser Norbert, Richiger Kilian, Ritter André, Rosenberg Sebastian, Simmen Angela, Simmen Christian, Stadler Patrik, Ulrich Jonas, Walker Doris, Walker Nina, Walker Philipp, Schön Alfred, Sicher Jana, Sicher Lino, Sicher-Schorno Patricia, Taubitz Michael, Thürig Lukas, Tocci Monika, Trottmann Julia, Tschanz Richard, Tschümperlin Franz, von Büren Mael, von Büren Nadia, von Planta Silvana, Walker Anja, Walker Doris, Walker Rahel, Walker Sarah, Zgraggen Chiara, Zgraggen Martin, Zgraggen Nicole ,Ziegler Maria, Ziegler Sepp, Walker Priska, Walker Thomas, Wyrsch Fabio, Wyrsch Roland, Zwyer Sandro

Tellspiel-Orchester

Musikgesellschaft Schattdorf and Friends Arnold Bruno, Arnold Heinz, Aschwanden Ralph, Aschwanden Werner, Bär Michael, Bissig Marco, Bomatter Dani, Bomatter Jeanette, Bossert Roland, Briker Priska, Eller Christian, Gautschi Christoph, Gisler Markus, Gisler Philipp, Gisler Thomas, Huwyler Magnos, Imholz Markus, Kieffer Matthias, Kiser Norbert, Richiger Kilian, Ritter André, Rosenberg Sebastian, Simmen Angela, Simmen Christian, Stadler Patrik, Truniger Michel, Leitung, Ulrich Jonas, Walker Doris, Walker Nina, Walker Philipp, Walker Priska, Walker Thomas, Wyrsch Fabio, Wyrsch Roland, Zwyer Rico, Zwyer Sandro

Helferinnen und Helfer

Alem Henok, Arnold Nicole, Aschwanden Ursi, Barengo Arnold Michael, Barengo Nathalie, Breu-Arnold Fabienne, Brücker Walter, Brücker-Moro Leo, Brücker-Moro Patrizia, Enz Herbert, Flachsmann Thomas, Flachsmann-Arnold Carmen, Gebray Zeremariam, Habte Tesfay, Habtu Mengstab, Hagos Filipos, uwyler-Dillier Marcel, Huwyler-Dillier Ursula, Jauch-Huber Pia, Jauch-Huber Walter, Kahsay Kibreab, Kalab Filmon, Kilchmann Judith, Kunkel Michael, Kunkel Trudy, Leu Franziska, Loretz Annalies, Lussmann Ruth, Manetsch Anton, Muheim Luke, Muheim Thomas, Muheim Ursi, Müller Hans-Peter, Müller Zurfluh, Antonia, Odermatt Susanne, Pagani Bruno, Pagani Hildi, Schranz Margrit, Schuler-Zurfluh Anita, Solomon Meron, Tramonti Cornelia, Trottmann Gabi, Trottmann René, Truttmann Hans, von Mentlen Annemarie, Walker Hans, Walker Pirmin, Walker Roswitha, Waser-Zbinden Sonja, Wyrsch Martha Johanna, Yehdego Tesfalem

Inszenierung 2016

Galerie

ImpressionenEnsembleOrchester

Archiv

PlakatProgrammheftGruppenfoto EnsemblePostkartenBriefmarkenPressestimmen

Produktionsleitung

Präsidentin: Bär-Hellmüller Barbara

Vizepräsident, Marketing: Brunner Thomas

Finanzen: Bollinger Daniel

Fundus, Kostüme: Tschanz-Barenco Elisabeth

Sekretariat: Gamma Bissig Cornelia

Produktionssekretariat: Kälin Brunner Andrea

Personal, Verpflegung: Stadler Honegger Renzo

Inspizienz: Waser Toni

Medien: Zurfluh Adi

InszenierungenRegisseureHauptrollen