Inszenierung von
Fritz Ritter

Fritz Ritter

Fritz Ritter

1935

1935
1935: Premiere am 14. Juli; 9 Aufführungen (Juli-September)

Regie: Fritz Ritter Bühnenbild: - Maske: - Ensemble: Spielleute aus Uri

Einleitung nicht vorhanden

Die Besetzung der wichtigsten Rollen:

Hermann Gessler: Fritz Iten, Fabrikant; Walter Huber
Werner, Freiherr von Attinghausen: Alois Müller, Vizedirektor
Ulrich von Rudenz: Josef Utiger, Student
Berta von Bruneck: Anna Dittli
Rudolf, der Harras: Franz Gisler, Drogist; Lorenz Zwyer (1935)
Friesshart: Andreas Huber, Buchdrucker
Leuthold: Edi Zgraggen, Küchenchef
Fronvogt: Alfred Schön, Kaufmann

Walter Fürst: Josef Imholz, Beamter
Wilhelm Tell: Josef Huber, Kaufmann (1934); Dr. Otto Diethelm, Arzt (1935)
Hedwig, seine Gattin: Marie Arnold (1934); Paula Gisler (1935)
Walter, Tells Knabe: Ruedi Gisler (1934); Franz Aschwanden (1935)
Wilhelm, Tells Knabe: Gusti Gisler (1934); Robert Aschwanden (1935)
Rösselmann, der Pfarrer: Paul Walker, Verwalter; Dr. Leo Püntener, Tierarzt

Werner Stauffacher: Dr. Eduard Renner, Arzt
Gertrud, seine Gattin: M. Lusser-Müller (1934); Martha Iten-Hefti (1935)
Stüssi, der Flurschütz: Gottlieb Aschwanden, Prokurist
Fischer am Urnersee: Otto Walker, Coiffeurmeister
Armgard, Bäuerin: Martha Iten-Hefti (1934); Anna Dittli (1934); Irène Huber (1935)

Arnold von Melchtal: Tony Huber, Bankbeamter
Konrad Baumgarten: Siegfried Huber, Kaufmann

InszenierungenRegisseureHauptrollen